Montag , 26 September 2022
Home / Aktuell / ERHEBT DİE SOLİDARİTÄT MİT DEM VOLK İN ROJAVA!

ERHEBT DİE SOLİDARİTÄT MİT DEM VOLK İN ROJAVA!

Erhebt die Solidarität mit dem Volk in Rojava!
Um Massaker und Völkermord zu verhindern, muss der Luftraum von Rojava für Flüge gesperrt werden!
Seit der Rojava-Revolution, die 2011 stattfand, stellt sie eine unglaubliche Freiheitsfläche für alle Völker und Glaubensrichtungen, in der Region dar. Die Frauenbefreiung, der Schutz der Natur, das gleichberechtigte Zusammenleben wurden zu den Haupt-Agenden der Revolution. Im Mittleren Osten, das in Rückständigkeit gefangen war, hat die Region Rojava enorme Fortschritte gemacht, insbesondere gegen die Dunkelheit des IS. Die Revolution wurde durch heldenhaften Widerstand gegen die reaktionären Staaten der Region verteidigt und bis ins Heute getragen.
Die unaufhörlichen Angriffe kolonialer Staaten, die Drohungen des türkischen Staates, in den vergangenen Monaten in Rojava einzumarschieren, angeführt von den Faschisten Erdoğan und Bahçeli sind heute klar ersichtlich.
Vorher wurden die Regionen wie Efrîn und Serêkanîye besetzt und Banden, die zu ihnen gehören, wurden in diese Gebiete stationiert. Das faschistische Regime, und seine Banden massakrierten Hunderttausende Kurden in der Region, Menschen wurde durch Folter gemordet, belästigt, vergewaltigt zur Migration gezwungen. Sie erzielten eine Änderung der demografischen Struktur, mit dem Ziel, ein kurdenfreies Gebiet zu schaffen.
Die USA, die EU und Russland, die bereits vorher die drei Affen spielten, Schweigen auch heute angesichts der Völkermordpolitik des türkischen Staates und der imperialistischen und kapitalistischen Länder. Sie fordern, dass Rojava angesichts der jüngsten Bedrohungen kapituliert und wollen die Beugung der Völker von Rojava erzwingen. Russland will die revolutionären Kräften von Rojava dazu zwingen, sich dem syrischen Staat zu beugen. Während die USA und die EU den türkischen Staat, der ein NATO-Verbündeter ist, unterstützen und den Verzicht auf Demokratie und freies Leben erzwingen wollen. Besatzung und Krieg bedeutet nicht nur die widerrechtliche Einnahme von einem Stück Land. Es bedeutet auch die Vertreibung Tausender Menschen, der Zwang zur Auswanderung, Hunger und Armut.
Die Bevölkerung von Rojava und die revolutionären Kräfte beugen sich keinem Druck oder keiner Drohung, ganz im Gegenteil werden bei einem eventuellen Angriff die Selbstverteidigung gegen Invasionsangriffe gestärkt. Allerdings können die Völker der Welt schon heute gegen die ungleichen Machtverhältnisse, genau wie im Kobane-Widerstand, eine internationale Haltung hervorbringen und Schulter an Schulter mit den Völkern von Rojava, die Invasionspläne des faschistischen türkischen Staates ins Leere laufen lassen.
Als ADGB sehen wir den Kampf der Völker Rojavas als unseren eigenen Kampf. Denn, die Rojava- Revolution ist die Revolution derer, die Freiheit und Gleichheit für eine lebenswerte Welt wollen. Die Rojava Revolution ist die Frauenrevolution, ein Beispiel für ein Leben in Frieden mit der Natur. Deshalb unterstützen wir die Kampagne der 33 politischen Organisationen aus Rojava, die vor kurzem gestartet worden ist und die ein Flugverbot für die militärische Nutzung des Luftraums von Rojava fordern.
Wir rufen alle in Europa lebenden Menschen, Kräfte der Demokratie und Menschlichkeit dazu auf, ein Teil der Kampagne zu werden. Mit dieser Solidarität und Einheit können wir den Krieg, die Invasion, die Drohungen und die Angriffe vereiteln.
In diesem Rahmen rufen wir alle auf, sich an den Aktionen am 23. Juli, die in vielen Orten Europas stattfinden, zu beteiligen.
Lasst uns unsere Stimmen bei der Hashtag-Aktion, die am 23. Juli um 19:00 Uhr beginnt, vereinen.

Nieder mit Kolonialkrieg und Besatzung! Es lebe die Rojava-Revolution!
Es lebe die Geschwisterlichkeit der Völker!

Diğer Başlıklar

Die Istanbuler Konvention «Es ist das Recht auf Leben» kann nicht abgeschafft werden!

Die Istanbuler Konvention «Es ist das Recht auf Leben» kann nicht abgeschafft werden! Istanbul Konvention; …

Bosporus widersteht, bestimmt seine Seite für Arbeit, Demokratie, Freiheit und Gleichberechtigung!

Bosporus widersteht, bestimmt seine Seite für Arbeit, Demokratie, Freiheit und Gleichberechtigung!Arbeiterinnen,Arbeiter,Jugendliche;Die Proteste, die am Morgen …

DİE ANWENDUNG DES KRIEGSRECHTS AN DEMİRTAŞ-UND POLITISCHE GEFANGENE!

DİE ANWENDUNG DES KRIEGSRECHTS AN DEMİRTAŞ-UND POLITISCHE GEFANGENE! Der Co-Vorsitzende der HDP, Selahattin Demirtaş, der …

Wir werden nicht vergessen, wir werden nicht zu Lassen zu vergessen, 19 Dezember!

Wir werden nicht vergessen, wir werden nicht zu Lassen zu vergessen, 19. Dezember!  Der 19. …